RehaDigit - Therapie von Sensorik und Motorik der Hand

Wir freuen uns ein neues Therapiegerät ab Mai 2017 für die Bereiche Orthopädie und Neurologie in unseren Praxen einsetzen zu können. RehaDigit ist ein motorbetriebenes Gerät für die motorische und sensorische Finger- und Handrehabilitation. Es mobilisiert Finger mit eingeschränkten Bewegungsgraden und hilft gezielt Muskel-und Sehnenverkürzungen zu behandeln. Weiterhin beeinflusst es den Muskeltonus (Spastik reduzierend), fördert die Wahrnehmung und die Durchblutung der Hand.

Das Ende der Elternzeit....

ist für Frau Hippeli gekommen. Wir freuen uns, dass sie ab September 2016 unser Team wieder unterstützt.

Nachwuchs

Wir gratulieren Frau Seyfarth zu ihrem kleinen Sohn und wünschen ihr eine tolle Elternzeit.

Unsere neue Mitarbeiterin....

... heisst Frau Sabine Erbe und ist staatlich anerkannte Ergotherapeutin. Mit vielen Jahren Berufserfahrung und zahlreichen Weiterbildungen und Fortbildungen unterstützt sie uns in den Fachbereichen Neurologie und Pädiatrie.

Hirnleistungstraining

Kognitive Therapie und Hirnleistungstraining mit dem RehaCom von Hasomed

Vergesslichkeit, Unkonzentriertheit, Aufmerksamkeitsdefizite, reduziertes Reaktionsvermögen - die Bandbreite der Störungen im kognitiven Bereich sind vielfältig. So auch die Ursachen, sie reichen von Schlaganfall, Depressionen, Schädel-Hirn-Trauma bis hin zu Demenz und vielen weiteren.

Mit RehaCom steht uns ein kognitionsförderndes PC-Programm zur Verfügung, welches in allen Rehaphasen zu Anwendung kommen kann. Die verschiedenen Trainingsmodule sind für die kognitiven Bereiche Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Exekutivfunktionen, Gesichtsfeld und Berufliche Rehabilitation verfügbar.

RehaCom gibt es auch als Heimprogramm, gerne begleiten wir sie dabei therapeutisch.

Wir beraten Sie gerne

Sturzprophylaxe für mehr Bewegungssicherheit

Statistisch stürzt ein Drittel der Menschen über 65 Jahre einmal pro Jahr.

Zur Beratung von ursächlichen Risiken und Gefahren, sowie zur Anleitung und Durchführung von Balance- und Krafttraining zur Mobilitätserhaltung haben Frau Mauss und Frau Germanus im Dezember 2015 eine Ausbildung zum Sturzprophylaxetrainer absolviert.

Sie stehen Ihnen zum Thema Sturzprophylaxe gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum: Angaben gemäß §5 TMG: Diese Präsentation ist ein Informationsangebot der Praxis für Ergotherapie und Handtherapie. Sämtlicher Inhalt, wie Texte und Bilder unterliegen dem Schutz des Urheberrechts.

Praxis für Ergotherapie und Handtherapie Katrin Fritsche (staatlich anerkannte Ergotherapeutin in Deutschland), Jenaer Straße 66, 99510 Apolda, Tel. 03644.651064, Fax. 03644.651064, E-mail: mail@ergotherapie-apolda.de

Steuernummer: 153/220/02294 FA Jena